Jetzt NEU: Büsscher Peridicht Connect

Büsscher Peridicht Connect ist ein Anschlussband aus Spezialbitumen mit einer eigens entwickelten Rillenoberfläche für den direkten Anschluss an Bauteile im Perimeterbereich.

Die ÖNORM B 3692 Planung und Ausführung von Bauwerksabdichtungen sieht vor, dass Abdichtungsanbindungen gegen Wasserhinterwanderung mit Befestigungsprofilen mit Epoxidharzanstrichen (bei geeigneten Untergründen) zu sichern sind.

Aufgrund von Betonfeuchte, Betonschlämmen oder Verschmutzungen durch das Erdreich ist die Verbindung zwischen Betonsockel und der Bitumenabdichtungsbahn oft fehlerbehaftet und nur punktuell kontrollierbar. Feuchtigkeit kann eindringen – Bauschäden sind die Folge.

Um dieses Problem zu lösen haben die Spezialisten von Büsscher & Hoffmann gemeinsam mit dem IFB, Institut für Flachdach- und Bauwerksabdichtung, eine saubere und sichere Lösung entwickelt:

Das Anschlussband wird einfach an der Schalung fixiert und direkt mitbetoniert.

Nach dem Betoniervorgang wird die Schalung entfernt und die Bitumenabdichtungsbahn kann einfach und sicher im Flämmverfahren an Büsscher Peridicht Connect angebunden werden.

Die speziell für diese Anwendung entwickelte Rillentechnik maximiert die Oberfläche und sorgt so für eine perfekte Verbindung mit dem Beton. Eine Wasserhinterwanderung der Abdichtung kann nicht mehr stattfinden. Normgemäße Zusatzmaßnahmen sind nicht mehr erforderlich. Das spart Zeit und Kosten.

Der neue Peridicht Connect Folder ist ab sofort zum Download verfügbar:
Peridicht Connect Folder