IFD Award für die „KTM-Motohall“

Am Freitag, dem 27 September 2019 wurde im Rahmen eines Galaabends der internationalen Föderation des Dachdeckerhandwerks am 67 IFD Kongress in der Music Hall von Assambly Rooms in Endinburgh der IFD-Award 2019 verliehen. Dieser Preis ging erneut nach Österreich.

Mit insgesamt 86 eingereichten Objekten in den Kategorien Steildach, Flachdach, Metalldach und Fassade aus 11 verschiedenen Ländern der ganzen Welt, konnte in diesem Jahr ein neuer Rekord aufgestellt werden.

Von den vielen eingereichten Objekten wurden jeweils die besten vier Projekte der einzelnen Kategorien zur Wahl nominiert. Darunter Firmen aus Österreich, Lettland, der Slowakei, Ungarn, Irland, China, Kanada, Estland dem Vereinigten Königreich und den USA.
Die Begutachtung erfolgte durch ein Komitee unabhängiger Fachleute unter Beteiligung des IFD Vorstandes.

Auch in diesem Jahr wurden für die Vergabe des IFD Awards zwei Projekte, welche mit Abdichtungssystemen von Büsscher & Hoffmann ausgeführt wurden, eingereicht.
Eines davon die „Promenaden Galerie“ in Linz, ausgeführt von der Firma Enzenhofer aus Oberösterreich. Das zweite Objekt war die neue „KTM Motohall“ in Mattighofen welches von der Firma Heinrich GmbH & Co KG aus Salzburg realisiert wurde.

Projekt „Promenaden Galerie“ (Linz)

Hauptattraktion des festlichen Galaabends, mit mehr als 200 Teilnehmern aus 20 Ländern, war die Verkündung der IFD-Award Sieger 2019. Den Sieg der Kategorie Flachdach konnte die Firma Heinrich GmbH & Co KG mit ihrem Projekt „KTM Motohall“ mit nach Österreich nehmen. Das Projekt überzeugte das Komitee sowohl mit seiner Dynamik und Qualität als auch mit seiner Komplexität der handwerklichen Verarbeitung. Das Objekt wurde mit einer Systemlösung von Büsscher & Hoffmann ausgeführt, das neben Qualität auch höchste Langlebigkeit garantiert.

Projekt „KTM Motohall“ (Mattighofen) mit extensiv begrüntem, teilbekiesten Flachdach

Der Familienbetrieb Heinrich GmbH & Co KG besteht bereits in 4. Generation und steht für eine stabile Firma, die sich auf nachhaltiges und umweltschonendes Bauen durch Flachdächer und Bauwerksabdichtungen spezialisiert hat. Für die Firma Heinrich GmbH & Co KG ist der Sieg des IFD-Award in Kooperation mit Büsscher & Hoffmann eine große Auszeichnung.

Berthold Heinrich (Links, Heinrich GmbH & Co KG) nahm den Award entgegen