Zwei Nominierungen für den Flachdach „Oskar“

Der IFD Kongress, der Weltkongress des Dachdeckerhandwerks fand dieses Jahr in Wien statt. Im Rahmen des Kongresses werden auch alle zwei Jahre die IFD Awards vergeben – der Preis für das Beste Flachdach, Steildach oder Metalldach – quasi der Oskar der Branche.

In der Kategorie Flachdach schafften es gleich zwei von Büsscher & Hoffmann nominierte Objekte unter zahlreichen internationalen Einreichungen unter die nur vier nominierten Objekte für den Award.  Fa. Innocente Gmbh gemeinsam mit der Fa. Steffner GmbH mit dem Objekt „Leading Family Hotel Dachsteinkönig und die Fa. Dachbau GmbH mit dem Projekt „Leben am Ostpark. Im Rahmen eines Galaabends im Wiener Rathaus wurden die Nominierungsurkunden übergeben.

Wir gratulieren herzlich!

© Markus Ziegelwanger
Bild v. l. Hr. Schneider (Dachbau GmbH), Hr. Landl (Büsscher & Hoffmann GmbH)

© Markus Ziegelwanger
Bild v. l. Hr. Dirlinger (Büsscher & Hoffmann GmbH), Hr. Huemer (Fa. Steffner GmbH.), Hr. Innocente (Fa. Innocente GmbH.), Hr. Gierlinger (Büsscher & Hoffmann GmbH)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die nominierten Objekte:

Leading Family Hotel Dachsteinkönig, Gosau

Bei diesem Gebäudekomplex zeigten sich die vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten von Bitumenabdichtungen für perfekte und dauerhaft sichere Abdichtungen von Dachflächen.

Der Gebäudekomplex besteht aus dem Haupthaus mit Gründächern und Terrassenbereich auf welches ein Baukörper für die Gästezimmer mit einer sich harmonisch in die Landschaft und Architektur des inneren Salzkammergutes einfügenden Dachlandschaft mit Polymerbitumenabdichtung. Die Steildächer wurden von der Steffner GmbH aus Bad Goisern und die Flach- und Gründächer von der Innocente GmbH, Vorchdorf ausgeführt.

Leading Family Hotel Dachsteinkönig, Gosau

 

 

LAO Leben am Ostpark, München

Bei diesem von der Piesendorfer Firma Dachbau GmbH ausgeführten Objekt liegt die Besonderheit darin, dass die ab dem zweiten Obergeschoß mit einer Dachneigung von 27 Grad hochgehende Dachfläche als Gründach ausgeführt wurde. Durch die Begrünung der in alle vier Himmelsrichtungen gerichteten Dachflächen wird insgesamt eine 2500 m² große Grünfläche gewonnen.

LAO Leben am Ostpark, München